News

Photo by NordWood Themes on Unsplash

Kostenfreier Online-Kurs: „Elements of AI“

Ab sofort kann jeder Interessierte im Internet grundlegendes Wissen über Künstliche Intelligenz (KI) erwerben und testen. Die deutschen Industrie- und Handelskammern bieten dazu unter www.elementsofai.de einen kostenlosen Online-Kurs an, in dem beispielsweise gezeigt wird, wie Maschinen „lernen“, Bilder und Texte erkennen und mit Menschen interagieren. „The Elements of AI“ stammt aus Finnland, wo bereits mehr als 270.000 Menschen den Kurs absolviert haben. Für Deutschland hat die appliedAI Initiative des Innovations- und Gründerzentrums UnternehmerTUM den Kurs übersetzt und hält die Inhalte auf dem Laufenden.

Der Online-Kurs soll dazu beitragen, die vielfach vorhandenen Ängste vor KI abzubauen. Für die Teilnahme sind weder mathematische noch Programmier-Kenntnisse erforderlich. Die sechs Module können bei völlig freier Zeiteinteilung in 30 bis 60 Stunden online absolviert werden.
Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) geht davon aus, dass der Einsatz von KI in den nächsten fünf Jahren stark zunehmen wird und wirbt deshalb gemeinsam mit dem Bundeswirtschaftsministerium für größere Anstrengungen in Sachen KI. „Im digitalen Zeitalter bleiben wir als deutsche Wirtschaft nur wettbewerbsfähig, wenn wir auch bei Künstlicher Intelligenz an der Weltspitze mitspielen", sagt DIHK-Präsident Eric Schweitzer. Im weltweiten Rennen um die Technologieführerschaft in der Künstlichen Intelligenz hätten Deutschland und Europa aber eine gute Ausgangsposition. (kra)

Verwandte Artikel

Anzeige

Lexikoneinträge