News

iStock.com/peepo

Studie: Verbraucher haben keine Angst vor KI-Anwendungen

55 Prozent der Verbraucher hätten der Aussage zugestimmt, dass KI ihnen Vorteile bringe. Nur 18 Prozent der Entscheider in Deutschland gäben an, noch nicht genau zu wissen, wie sie KI im Unternehmen einsetzen sollten. Einigkeit herrsche auch beim Einschätzen der Bedeutung des Themas: Je etwa 80 Prozent der Kunden und der Entscheider seien davon überzeugt, dass KI wettbewerbsentscheidend sei – und 90 Prozent der Verantwortlichen in Firmen sähen KI-Anwendungen Erfolgsfaktoren. Das sind einige der Ergebnisse einer Studie des IT-Dienstleisters adesso und seines Marktforschungsinstituts, der Heute und Morgen GmbH.

Bei zwei Themen gehe die Umfrage stärker in die Tiefe, hieß es: Bei Chatbots und Clouds. Erstere seien an der Schnittstelle zu Kunden inzwischen die sichtbarste Ausprägung von KI-Technologien. Jedes dritte Unternehmen setze bereits auf solche Lösungen oder plane das konkret. Die dialogbasierten Systeme würden häufig in externen Serviceprozessen eingesetzt – und leisteten hier auch gute Dienste.

Anwendungsfall entscheidend

Die große Mehrheit der Kunden könne sich zudem vorstellen, mit einem Chatbot zu kommunizieren. Fast 60 Prozent der Verbraucher, die bereits Chatbot-Erfahrung hätten, bewerten demnach den Dialog mit „gut“ oder besser. Die Anwendungen würden zudem nicht als nervig wahrgenommen, sondern als Hilfe. Allerdings sei der Anwendungsfall entscheidend. So könne sich nur eine Minderheit der Befragten vorstellen, mithilfe eines Chatbots ein Konto zu eröffnen. Als Berater beim Online Einkauf komme er hingegen für viele infrage. 

Clouds seien eine der zentralen Technologien unter der Motorhaube von KI-Anwendungen, so die Untersuchung. Beim Blick auf Cloud-Angebote seien sich die Entscheider einig: Das Beziehen vorkonfigurierter KI-Anwendungen sei für 86 Prozent der zentrale Vorteil. Wenig überzeugend seien dagegen die Datenschutzgarantien, die Cloud-Anbieter gäben: 66 Prozent der Befragten sähen darin die größte Hürde im Cloud-Umfeld, hieß es. (ud)

Verwandte Artikel

Anzeige

Lexikoneinträge