Zertifikatslehrgang "Data Scientist in Kreditinstituten"

Data Scientists sind in der Wirtschaft gefragt wie nie. Gerade die Finanzindustrie, die über unzählige wertvolle Kundendaten verfügt, bedarf qualifizierter MitarbeiterInnen, die dazu in der Lage sind, große Datenmengen zu analysieren und daraus sinnvolle Anwendungen zu entwickeln, die beispielsweise bei der Bonitätsbeurteilung, der Vertragsanalyse oder beim Kundenclustering unterstützen und somit Prozesse effizienter gestalten können. 

Vor diesem Hintergrund bieten wir Ihnen unseren neuen Zertifikatslehrgang

„Data Scientist in Kreditinstituten: Einsatzfelder, Methoden und Umsetzung“
vom 7. bis 9. Juni 2021 online

an. Im Rahmen von vier Modulen, drei Anwendungsmodellen und einem Workshop verschaffen Sie sich vertiefte Kenntnisse zu Big Data, Data Analytics und Data Science, erfahren, welche datenschutzrechtlichen und ethischen Rahmenbedingungen Sie zu beachten haben und wie Sie Data-Science-Projekte beurteilen und steuern. 

Damit das Erlernte nicht zu theoretisch bleibt, haben Sie die Möglichkeit, die praktische Umsetzung mit Hilfe von Microsoft Azure kennenzulernen. Eine entsprechende Testumgebung stellen wir Ihnen bereit. Programmierkenntnisse sind jedoch nicht erforderlich.

Der Lehrgang wendet sich an Führungskräfte und SpezialistInnen wie Business Developer, Daten-Manager, Daten-Analysten sowie Software-Ingenieure. 

Als TeilnehmerIn des Lehrgangs können Sie das Zertifikat „Data Scientist in Kreditinstituten“ erwerben. Voraussetzung hierfür ist die Teilnahme am 7., 8. und 9. Juni 2021 sowie das Bestehen der digitalen Abschlussprüfung (Multiple Choice, webbasiert) am 9. Juni 2021. 


Leitung des Lehrgangs:

Dr. Georg Fuchs | Head of Division Big Data Analytics, Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS

Torsten Nahm | Head of Data Science, Deutsche Kreditbank AG
 


Weitere Informationen & Anmeldung > 

Anzeige